FÜHREN MIT WEISHEIT UND SEELENREIFE.

Wie meistern Führungskräfte die Herausforderungen unserer Zeit? Aus welchen Werten beziehen sie ihre wahre Führungskraft? Und wie schaffen sie es, ihren Mitarbeitern Raum für deren persönliche Entfaltung zu geben, die letztendlich zum Erfolg und zur Erfüllung der Unternehmensvision führt?

Währungs- und Wirtschaftssysteme wackeln, althergebrachte Strukturen scheitern und selbst große, früher als „sicher“ geltende Unternehmen schließen oder entlassen scharenweise ihre Mitarbeiter. Wie geht es weiter? Wie meistern Manager die Herausforderungen unserer Zeit – personell und persönlich? Und welchen Beitrag muss jeder einzelne Mitarbeiter bringen, um gesund und leistungsstark zu sein und zum dauerhaften Erfolg seines Unternehmens beizutragen? In der archaischen Figur des Häuptlings und seines Stamms liegt eine Metapher, die moderne Führungskräfte und Mitarbeiter auf sich übertragen können: Was macht einen Häuptling aus? Welche Riten durchläuft er, um zur echten Führungskraft heranzureifen? Welche Werte lebt er, um in Krisen nachhaltig Frieden zu stiften? Und wie entsteht ein harmonischer, kraftvoller Stamm, in dem jedes Mitglied genügend Raum für seine persönliche Vision und Seelenreife hat? Darum geht es in diesem Buch. ​


Der Inhalt

• Teil 1: Der Häuptling: Balance in Person

• Teil 2: Das Rad des Unternehmens: Natürliche Zyklen des Wachstums

• Teil 3: Der Stamm: Vom wilden Haufen zur starken Truppe


Die Zielgruppe

• Geschäftsführer / Manager / Führungskräfte

• Projektleiter / Teamleads / Personalentwickler

Jeder Mitarbeiter, der Teil eines Unternehmens sein möchte, dessen Ziel sich mit seinen persönlichen Zielen deckt und dessen Führung er voll vertrauen kann.


Vorwort Inhalt Probeseiten Buch bestellen